Tobias von Gostomski

Neuer Beiratsvorsitzender Tom Schröder

Bericht der 3. Landesbeiratssitzung und Wahl eines neuen Vorsitzenden

Am 17. Oktober fand die dritte Sitzung unseres Landesbeirats in diesem Jahr statt. Der vorherige Vorsitzende Magnus Hemmenstädt vom Kreisverband Hannover trat nicht erneut zur Wahl an. An dieser Stelle möchten wir Magnus herzlich für sein Engagement als Beiratsvorsitzender bedanken! Als Nachfolger wurde Tom Schröder …

Bericht der 3. Landesbeiratssitzung und Wahl eines neuen Vorsitzenden Weiterlesen »

67. Bundeskongress der JEF Deutschland

Das JEF-Highlight des Jahres: Der hybride Bundeskongress in Münster 2020

Die JEF Niedersachsen war mit drei Delegierten in Münster mit dabei. Delegationsleiter Tobias von Gostomski und Henrike Gudat vertraten Niedersachsen nicht nur beim Bundeskongress, sondern auch beim Bundesausschuss, der am gleichen Wochenende tagte. Julia Schmelter war als Dritte im Bunde auf dem BuKo zugegen und …

Das JEF-Highlight des Jahres: Der hybride Bundeskongress in Münster 2020 Weiterlesen »

Landtagsbesuch-September-2020

Die JEF Niedersachsen zu Gast im Landtag

Am 14.09.2020 haben wir als JEF Niedersachsen dem Landtag einen Besuch abgestattet. Wir wurden von Immacolata Glosemeyer, der europapolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, eingeladen, um uns gegenseitig kennenzulernen und natürlich auch über die Europäische Union zu sprechen. Nach einer kleinen Führung durch den Landtag und eine Einweisung in …

Die JEF Niedersachsen zu Gast im Landtag Weiterlesen »

Titelbild: Nach den Ereignissen in Moria: Wir fordern neue europäische Lösungen und mehr gelebte Solidarität!

Migration und die deutsche Ratspräsidentschaft: Es fehlt an europäischer Solidarität

Als Junge Europäische Föderalist*innen verstehen wir es als unsere Hauptaufgabe, Prozesse in und um die Europäische Union nicht nur im Auge zu behalten, sondern ebenso zu kommentieren. Wie bereits in unserem ersten Beitrag zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft im Juli angekündigt, möchten wir daher monatlich die Ereignisse …

Migration und die deutsche Ratspräsidentschaft: Es fehlt an europäischer Solidarität Weiterlesen »

Bild aus Martigues

Wenn nicht Corona wäre, würde ich am liebsten reisen nach… MARTIGUES

Martigues. Es lässt sich nicht leugnen… der Herbst hat Einzug gehalten. Zeit also, um seinen WhatsApp-Status in Herbstlaub und #autumnvibes 🍂 🍁 zu ändern, eine Mütze aufzusetzen und sich zu fragen, wo eigentlich der Sommer geblieben ist. Die Pandemie hat wohl für alle die Jahreszeit …

Wenn nicht Corona wäre, würde ich am liebsten reisen nach… MARTIGUES Weiterlesen »

Meinungsbeitrag: Ungarn Einreiseverbot

Meinungsbeitrag: Ungarn schottet sich ab

Zum 1. September hat Ungarn seine Grenzen für alle Europäer*innen geschlossen. Nun dürfen nur noch ungarische Staatsbürger*innen in das Land einreisen, wenn diese sich entweder zwei Wochen in Quarantäne begeben, oder zwei negative Corona Tests vorweisen können [1]. Begründet wird diese Maßnahme mit stark steigenden …

Meinungsbeitrag: Ungarn schottet sich ab Weiterlesen »

Scroll to Top